Freitag, 24 of November of 2017

Andrologie

AndrologieWeb Gang
Andrologie ist die Lehre von den spezifischen Erkrankungen des Mannes, vor allem die Sexualfunktionen des Mannes betreffend. Der Androloge behandelt Störungen von Fruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit (Fertilitätsstörungen), Störungen der Potenz (Impotenz, erektile Dysfunktion), Sexualstörungen jeglicher Art sowie Hormonstörungen des alternden Mannes und er beschäftigt sich auch mit der Verhütung (Kontrazeption), wie Sterilisation und Pille für den Mann. Der Androloge ist also der Männerarzt schlechthin.
Die Abnahme des Testosteronspiegels (partielles Testosterondefizit) beim alternden Mann heißt wissenschaftlich ausgedrückt “late onset Hypogonadismus” oder Altershypogonadismus. Andere Bezeichnungen sind PADAM (= partielles Androgendefizit des alternden Mannes), “ageing male” oder laienhaft ausgedrückt “Wechseljahre des Mannes”.

Operative Andrologie – Genitalchirurgie
Unter operativer Andrologie versteht man die speziellen Operationen im Genitalbereich des Mannes, die der Behebung von Störungen oder der Wiederherstellung der männlichen Sexualfunktionen dienen.
Am Andrologie-Centrum-Muenchen werden alle Spezialoperationen zur Therapie andrologischer Probleme durchgeführt, z. B. bei einer angeborenen oder aufgrund einer Induratio penis plastica (IPP = M. Peyronie) erworbenen Penisverkrümmung, bei einer Krampfader am Hoden (= Varikozele) oder bei chronischen Schmerzen am Hoden (= Genitalneuralgie). Auch die operative Entnahme von Spermien vom Hoden (TESE, Mikro-TESE) sowie vom Nebenhoden (MESA) werden spezialisiert und in großer Anzahl durchgeführt. Darüberhinaus stellen die Operationen zur Wiederherstellung verschlossener Samenwege (=Refertilisierung) das absolute Spezialgebiet von Prof. Schwarzer dar.
Alle diese Operationen werden mit mikrochirurgischer Operationstechnik durchgeführt, das heißt, mit dem Operationsmikroskop oder mit der Lupenbrille.

“Tunica albuginea patch Technik – penile Corporoplastik zur Therapie der Induratio penis plastica _ M. Peyronie”

Tunica albuginea patch Technik (TAP) zur Therapie der Induratio penis plastica – M. Peyronie

No-scalpel-Vasektomie (NSV) durch Prof. Schwarzer

Video:


Video: mikrochirurgische Refertilisation_ Vasovasostomie

Mikrochirurgische Epididymovasostomie (Tubulovasostomie)

-
Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Publikationen von Prof. Schwarzer aus dem Gebiet der Andrologie der letzten Jahre in hochrangigen wissenschaftlichen Zeitschriften

Beim Anklicken des Titels öffnet sich die PDF-Datei

Current status of vasectomy reversal

 

IJAarticle

Tunica albuginea underlap Technik - Journal of Sexual Medicine 2012

 

Minerva Deckblattlogo_minerva_en

 

Minerva-TAU

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Refertilisierung und ICSI bei obstruktiver Azoospermie

 

 

urologic-Refi

 

 

 

 urolo

Priapismus:

ein seltener, aber dringlicher urologischer Notfall

priapismus

androl

 

Gyne

 

 

 

 

 

 

ur5

 

 

Andrologia

 

 

 

 

 

 

Mann Androloge Specialist Androloge Fruchtbarkeit Muenchen Oberbayern Bayern Androloge Spezialist Zentrum Samenleiterunterbindung Männerarzt Männer