Operative Andrologie – Genitalchirurgie

Die Ärzte am Andrologie Centrum München sind Experten für Genitaloperationen beim Mann. Alle Spezialoperationen zur Therapie andrologischer Probleme werden durchgeführt, z. B. bei einer angeborenen oder aufgrund einer Induratio penis plastica (IPP = M. Peyronie) erworbenen Penisverkrümmung, bei einer Krampfader am Hoden (= Varikozele) oder bei chronischen Schmerzen am Hoden (= Genitalneuralgie). Diese Operationen werden mit mikrochirurgischer Operationstechnik durchgeführt, das heißt, mit dem Operationsmikroskop oder mit der Lupenbrille.Bei schwerwiegender, organisch bedingter Erektionsstörung, wenn andere Maßnahmen keinen Effekt zeigen, kann ein Schwellkörperimplantat erforderlich sein. Auch dieser Eingriff wird bei Bedarf durchgeführt.

andrologie-centrum-muenchen-refertilisierung-tau

Es gibt noch viele andere operative Eingriffe im Genitalbereich, die von uns spezialisiert durchgeführt werden, wobei diese Eingriffe nicht unbedingt mit Fruchtbarkeit oder Potenz zusammenhängen müssen. Trotzdem fallen sie in unser Spezialgebiet, die Chirurgie am männlichen Genitale.

Auch dann, wenn nicht unbedingt gleich eine Operation erforderlich ist, wie z. B. bei chronischen Schmerzzuständen im Genitalbereich (Genitalneuralgie), sondern mit konservativen oder wenig invasiven Maßnahmen versucht wird, zu helfen, sind wir spezialisiert.

Wenn ein andrologischer Eingriff unter stationären Bedingungen erfolgen muss, wird er an der  Urologischen Klinik München-Planegg durchgeführt.


Tunica albuginea patch Technik (TAP) zur Therapie
der Induratio penis plastica – M. Peyronie

Bewertung wird geladen...
Patientenbewertung

Beste Noten als Androloge und Urologe aus München auf dem Ärzteportal jameda

Top-Mediziner

FOCUS Top-Mediziner 2021 unter
Arztsuche für Andrologie

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung